Celina Zuther - Niederbayerische Bezirksmeisterin im Geräteturnen

Nach zwei Jahren pande­mie­beding­tem einge­schränk­ten Trainings­betrieb und einer eben­falls dem Virus geschul­deten Wett­kampf­pause traten zehn Mädchen der Turn­abtei­lung des TSV Abensberg am vor kurzem bei den Nieder­bayeri­schen Einzel­meister­schaften im Gerät­turnen in Pocking an, unter ihnen Celina Zuther aus der sechsten Klasse der Aventinus-Mittelschule Abensberg. Obwohl es den jungen Damen im Alter von zehn bis 18 Jahren teilweise monatelang nicht möglich war; mit ihren Vereins­kolleginnen und Trai­nerinnen an den vier verschiede­nen Geräten Balken, Stufenbarren, Sprungtisch und Boden zu trai­nieren, gelang es den TSV-Turnerinnen, die meisten ihrer Konkurren­tinnen hin­ter sich zu lassen und glänzte an allen vier Geräten. Trotz anfänglicher Nervosität turn­te sie ohne größere Fehler und zeigte elegan­te und toll ausgeführte Elemente. Celina erreichte den ers­ten Platz in der Welt­klasse LK13. Rektor Wolfgang Brey und Sportfachberaterin Regina Beckstein be­glück­wünschten Celina und waren sehr stolz auf ihre Schülerin, die ihre Schule her­vorragend reprä­sentier­te.